Kann man Firewall Hersteller vertrauen?

Firewall Hersteller: Kann man ihnen vertrauen?

Auf der Suche nach einem Firewall Hersteller für den Schutz meines eigenen Netzwerkes bin ich im Zuge meiner Recherchen auf etwas Interessantes gestoßen.

Doch zuvor möchte ich klarstellen, ob man einem Firewall Hersteller vertrauen kann, liegt im Auge des Betrachters und ich will niemanden anschwärzen oder gar böse Absichten unterstellen.

Cyberattacken & Hackangriffe stehen an der Tagesordnung

In 2022 sind nicht nur große Unternehmen von Hackangriffen betroffen, sondern sogar kleine Firmen wie Essenslieferanten bleiben nicht von einer Cyberattacke verschont.

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat uns in ihren Cyber Polygon Events für das Jahr 2022 davor „gewarnt“, dass vermehrt Cyberattacken auftreten werden, die uns das Leben schwer machen sollen.

Wie immer weiß Klaus Schwab was für die Menschheit gut und richtig ist und will uns mit seiner Truppe nur davor beschützen.

Cybersecurity, oder doch nicht?
Cybersecurity, oder doch nicht?

Welche Firewall Hersteller sind vertrauenswürdig?

Eine gute Firewall ist für den Schutz vor Angriffen und Cyberattacken unverzichtbar, aber kann man den Firewall-Firmen einfach so vertrauen?

Die Frage die sich mir nun stellt ist:

Welche Firewall Hersteller machen bei dem World Economic Forum WEF mit?

Die Lösung ist denkbar einfach: Danach suchen!

Eine Suche auf Brave Search (nicht Google) schafft Abhilfe

Leider kann man DuckDuckGo auch nicht mehr vertrauen, daher verwende ich im Moment Brave Search

firma +“world economic forum“

Versuche es selbst. Einfach den gewünschten Firmennamen vorne eingeben. 😉

Pro-Tipp: Du kannst auch nach Personen oder nach Firmen aus anderen Branchen suchen, um zu sehen, wer in der Vergangenheit mit dem WEF arbeitete.

Firewall Hersteller + WEF
Firewall Hersteller + WEF

Nochmals ein wichtiger Hinweis

Ich will niemanden was unterstellen und vielleicht wussten viele Firmen oder Personen nicht, mit wem sie es wirklich zu tun hatten.

Vielleicht wäre es für das Vertrauen gut, wenn diese Firewall Hersteller eine klare Stellung beziehen und erklären, warum sie bei WEF dabei waren und ob es eine negative Auswirkung auf ihre Kunden haben könnte.

Mein persönliches Fazit

Ich will wirklich niemanden anschwärzen, aber ich persönlich würde keine Firewall einsetzen, wenn sie etwas mit Schwab’s WEF zu tun hatte, weil es eventuell ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte. 😐

Warum?

Schwab’s dystopische Motive sind nun weltweit bekannt geworden und wie wir nun wissen verkauft er gerne eine Lösung hübsch in einem Problem verpackt.

Zwei seiner „Great Reset“ Aussagen gehen um die Welt und die sagen alles aus, um einen großen Bogen um die WEF Leute zu machen:

„Du wirst nichts besitzen und glücklich sein.“
„Schütze das Klima, indem du Insekten und Würmer ist.“
Nein, danke!

Um die Firewall-Frage zu beantworten:

Ich verwende aktuell OPNsense als Open Source Firewall und bin sehr zufrieden damit. Mir ist Open Source Software einfach sympathischer.

Hallo. Ich bin Thomas.

Hallo. Ich bin Thomas.

Danke, dass du dir die Zeit nimmst diesen Artikel zu lesen.
Wenn du Unterstützung brauchst, oder Fragen zu meinen Produkten & Services hast, dann schreib mir.

Kostenfreie Erstberatung